Liebe Interessierte,

in unserer Gemeinde sind wir ca. 1500 Gläubige.  Der Mittelpunkt des Gemeindelebens stellt die Feier der Eucharistie dar, zu der sich Gläubige in drei Kirchen der Pfarrei zumeist sonntags, aber auch werktags um den Altar versammeln (Mehr Informationen finden Sie unter "Gottesdienstzeiten").

In der Gemeinde sind verschiedene Gruppen und Kreise tätig. Dazu gehören der Seniorenkreis und der Familienkreis (nähere Informationen finden Sie im Menü "Gruppen & Kreise"). Neben dem eigenen Chor hat die Gemeinde auch eine „Kirchenband“, welche u.a. die  Familiengottesdienste - jeden ersten Sonntag im Monat - musikalisch gestaltet.

Höhepunkte im Gemeindeleben sind die Feier der kirchlichen Hochfeste, der Erstkommunion und der Firmung, sowie das Gemeindefest zu Fronleichnam, die religiöse Kinderwoche und vieles mehr.

Alle vier Wochen lädt die Gemeinde nach dem Sonntagsgottesdienst in Oranienburg zum offenen Treffen beim „Kirchencafé“ ein, welches von Gemeindemitgliedern vorbereitet wird. Dies ist eine gute Möglichkeit sowohl im Sommer vor der Kirchentür als auch sonst im Gemeindehaus miteinander ins Gespräch zu kommen.

Eine besondere Verbundenheit besteht zu der Caritas Einrichtung St. Johannesberg, in der behinderte Menschen in einem Wohnheim, einer Schule und einer Werkstatt leben, lernen und arbeiten.

Zum Gedenken an die Opfer des Konzentrationslagers in Sachsenhausen wurde 1987 in der Pfarrkirche eine Gedenktafel errichtet. Die Dekanate Reinickendorf und Oranienburg sowie die Dekanatsjugend halten durch Kreuzwegandachten die Erinnerung an die Leiden der Opfer im Konzentrationslager und im sowjetischen Speziallager wach.

Ökumene lebt die Gemeinde unter anderem in regelmäßig stattfindenden Gottesdiensten, der Ökumenischen Bibelwoche und der gemeinsamen Feier des Martinstages mit anschließendem Laternenumzug (weitere Informationen erhalten Sie im Menü "Links" unter "Ökumene - christliche Kirchen in Oranienburg")

Zu unserer Gemeinde gehört neben der Pfarrkirche Herz Jesu in Oranienburg auch die Kirche St. Petrus in Leegebruch. Wir wollen beide Gotteshäuser und die Kapelle des St. Johannesbergs, die sich ebenfalls im Gemeindegebiet befindet, hier vorstellen.